Die BDAE CONSULT GMBH bietet eine umfassende Beratung für Unternehmen, Mitarbeiter und Expats rund um die rechtliche Gestaltung und Vorbereitung des Auslandseinsatzes.

Unsere Beratungsleistungen
Spezial-Know-how vom Experten

Siegel FAZ 2021 - Ausgezeichneter ServiceEine Beratung für Auslandsentsendungen sollte idealerweise alle relevanten Rechtsbereiche umfassen. Nur so ist es möglich, einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Entsendungen zu erlangen und eine optimale Beratung zu gewährleisten. Wir von der BDAE Consult haben diese Expertise – damit Ihre Auslandsentsendung ein voller Erfolg wird.

unser Konzept

  • Vielen Dank für das wirklich sehr informative Seminar. Es war sehr schön, Sie und Ihr Team persönlich kennenzulernen. Es hat unseren bereits sehr positiven Eindruck von Ihnen und Ihrem Team nochmals unterstrichen.

    Christa Deingruber, Personalleiterin Gabor Shoes AG

  • Das Seminar zum Thema „Ausländische Mitarbeiter in Deutschland richtig einsetzen“ war hervorragend organisiert und die hilfreichen Inhalte wurden sehr gut vermittelt.

    Martina Friedl, Personalreferentin Lindner Group KG

  • Die Referenten waren kompetent, fokussiert und ergänzten sich gut.

    Alexander Walter, Personalleiter Arnold Jäger Holding GmbH

  • Das BDAE Business-Breakfast zum Thema "Vergütungsbestandteile bei Auslandsentsendungen" hatte eine interessante Moderation und bot Abwechslung zwischen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht.

    Andrea Behrens, Mitarbeiterin SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co.KG

  • An den BDAE-Seminaren gefallen mir insbesondere die Beispiele, die abwechslungsreiche und kompetente Vorgehensweise. Außerdem wurden alle Problemfälle geklärt.

    Helena Singer, Personalabteilung Gabor Shoes AG

Publikationen

Erfahren Sie mehr über mögliche Risiken einer Entsendung bzw. die Vorteile einer fundierten Entsendungsberatung anhand von spannenden Praxisbeispielen.

weitere Publikationen

  • Personalwirtschaft | 05/2022

    Sonderheft Auslandsentsendung 2022

    In der alljährlich erscheinenden Sonderbeilage des Fachmagazins Personalwirtschaft zum Thema Auslandsentsendung ist die BDAE Consult im Jahr 2022 wieder mehrfach (insgesamt vier Mal) vertreten: im Roundtable zum Thema "Die Folgen von Krieg, Pandemie und Remote Work", im Artikel "China zeigt die Krallen", im Beitrag "Onboarding: Willkommen auf Distanz" sowie im Gastbeitrag zum Thema "Neue Entsendewelt am Praxisbeispiel Shanghai und Taiwan - Nicht für Geld und Benefits".

    weiterlesen

    Personalmagazin | 12/2021

    Die Spielregeln festlegen

    Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden mobiles Arbeiten im Ausland ermöglichen, sollten neben der Entsenderichtlinie auch eine firmeninterne Richtlinie erstellen. So können sie die Spielregeln selbst bestimmen und heikle Fragen vorab klären.

    weiterlesen

  • Personalwirtschaft Spezial | 05/2021

    Gut gemeint ist nicht gleich gut geplant

    Unternehmen sollten das Thema Homeoffice im Ausland ernst nehmen und sich mit einer „Mobile-Work-Policy“ für die Zukunft wappnen. Die größte Herausforderung besteht darin, die rechtlichen Anforderungen zu kennen und einzuordnen. Das verdeutlichen zwei Praxisfälle, erläutert von unseren Experten Omer Dotou und Lea Fiebelkorn.

    weiterlesen

    Die Versicherungspraxis | 05/2020

    Meldepflichten bei Mitarbeitereinsätzen im Ausland:

    Warum es Meldepflichten gibt und warum sie Unternehmen vor Herausforderungen stellen, erläutern Anne-Katrin Schwanitz und Omer Dotou in diesem Fachbeitrag.

    weiterlesen

  • Management & Karriere | 09/2021

    Das Meer im Blick

    Strandcafé statt Küchentisch: Das Homeoffice im Ausland ist angesagt. Was bei einer Workation zu beachten ist, wird in diesem Artikel skizziert.

    weiterlesen

    personalwirtschaft.de | 13.04.2021

    Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Workation lässt HR Neuland betreten

    Sonne, Strand, Meer und jemanden, der für einen kocht: Manch einer träumt nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie davon, mobil im Ausland zu arbeiten. Doch wer als Arbeitgeber seinen Mitarbeitern ermöglichen möchte, sein „Home Office“ in einem Urlaubsparadies zu errichten, muss einiges beachten.

    weiterlesen

  • Personalmagazin | 04/2019

    Von wegen trautes Heim - Wohnsitzverlegung ins Ausland

    Die Wohnsitzverlegung von Mitarbeitern ins Ausland kann zur Kostenfalle werden, wenn Personaler Fehler bei der Umsetzung machen. In diesem Gastbeitrag beschreibt die BDAE Consult anhand eines realen Beratungsfalles, was auf Unternehmen zukommt, die ihren Mitarbeitern zu sorglos grenzüberschreitende Freizügigkeit einräumen.

    weiterlesen

    Personalwirtschaft | 13.05.2020

    Homeoffice statt Auslandsentsendung?

    International tätige Unternehmen sind aufgrund der Corona-Krise mit noch nie dagewesenen Problemen konfrontiert, die rechtskonformes Handeln erfordern. Dabei müssen sie mehr denn je improvisieren – beispielsweise, indem sie Expats ins Homeoffice schicken. Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigen drei reale Beispielfälle.

    weiterlesen

  • haufe.de | 17.11.2020

    Auswirkungen der Präsidentschaftswahl auf Entsendungen in die USA

    Die Präsidentschaftswahl hat auch Expats und deutsche Unternehmen mit USA-Bezug in Atem gehalten. Wie sich der Wahlsieg von Joe Biden auf den Mitarbeitereinsatz in den USA auswirken könnte, erläutert unter anderem unser Entsendungsexperte Omer Dotou.

    weiterlesen

    haufe.de | 01.02.2019

    Meldepflichten in der EU: Das sollten Unternehmen jetzt wissen

    Etliche Länder haben die Meldepflichten in der EU und im EWR zur Einhaltung von arbeitsrechtlichen Bestimmungen deutlich verschärft, was für Unternehmen, die Mitarbeiter im Ausland einsetzen einen erhöhten administrativen Aufwand bedeutet. Bei Verstößen drohen zudem heftige Sanktionen.

    weiterlesen

Siegel Ausgezeichneter Service